Aktuelle Infos zum Waldcamping während Corona-Pandemie

Auf dieser Seite versuchen wir die Mitteilungen von Bund, Kanton und Verband für den Waldcamping zu filtern und Sie aktuell zu halten. 

Wir sind Ihnen sehr dankbar, dass Sie uns mithelfen, die Auflagen und Regeln umzusetzen. Dies sind im Aufenthaltsraum aktuell:
  1. Maskenpflicht im Aufenthaltsraum beim Gang von und zum Tisch. Beachten Sie: Sie dürfen die Maske nur ausziehen, wenn Sie sitzen. Wenn Sie in einem solchen Lokal auf dem Weg zu Ihrem Sitzplatz oder zur Toilette sind, dann gilt auch hier die Maskenpflicht.
  2. max. 4 Personen an einem Tisch oder Eltern mit ihren Kindern, alle Gäste müssen sitzen
  3. Zwischen Gästegruppen sind mindestens 1.5 m Abstand zu halten.
  4. Max. 5 Personen gleichzeitig im Aufenthaltsraum.
  5. Von Gästegruppen werden Daten wie Name/Vorname, Telefon- und Tischnummer und Aufenthaltszeit im Aufenthaltsraum erfasst. Die Daten werden nach 21 Tagen gelöscht.


Stand 19.1.2021

Der Bundesrat verlängert die im Dezember beschlossenen Massnahmen um fünf Wochen. Restaurants sowie Kultur-, Sport- und Freizeitanlagen bleiben bis Ende Februar geschlossen. Darunter fallen etwa Museen, Kinos, Casinos, botanische Gärten und Zoos, aber auch Bars, Discos und Tanzlokale. Anlässe mit Publikum sind weiterhin verboten. Die Skigebiete sind weiterhin geöffnet
Einkaufsläden und Märkte werden geschlossen. Ausgenommen sind Läden und Märkte, die Güter des täglichen Bedarfs anbieten. 
Kioske, Bäckereien, Tankstellenshops, Apotheken, Drogerien, Optiker, Hörgeräteläden, Telekomanbieter-, Reparatur- und Unterhaltsgeschäfte, Wäschereien, Coiffeursalons, Bau- und Gartengeschäfte sowie Blumenläden dürfen offen bleiben. Dienstleister wie Coiffeursalons, Poststellen, Banken, Reisebüros, Solarien und Waschboxen müssen zwischen 19 und 6 Uhr sowie sonntags schliessen – auch in Bahnhöfen und Flughäfen.

TakeAway- Angebote und Lieferdienste bleiben erlaubt. (Siehe auch Liste TakeAway weiter unten)

Der Bundesrat hat schweizweit gültige Massnahmen gegen den starken Anstieg der Infektionen mit dem Coronavirus ergriffen. Ebenfalls sind im Kanton GRaubünden zusätzliche Einschränkungen gültig.

  • Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen wie Sanitär, Aufenthaltsraum, Campingshop.
  • Spontane Menschenansammlungen im öffentlichen Raum von mehr als 5 Personen sind verboten
  • Das Kaffeestübli ist bis mind. 28. Februar 2021 geschlossen. 
Für uns heisst dies, dass für die Gäste in allen zugänglichen Innenräumen wie Sanitäranlagen, Aufenthaltsraum, Rezeption etc. eine Maskenpflicht gilt. Die Räume sind entsprechend gekennzeichnet.

  • Beim täglichen Kontakt unter den Campern nähern wir uns bis auf Weiteres nicht näher als 1.5 m! 
  • Auf der Stellwiese stellen Sie Ihr Zelt / Wohnwagen oder Wohnmobil bitte nicht näher als 4m neben Ihrem Nachbar auf.
  • Waschen Sie regelmässig ihre Hände. In den Duschen und Toiletten sind zusätzliche Seifenspender aufgestellt. Desinfektionsmittel ist beim Eingang des Sanitär  vorhanden.
  • Bitte beachten Sie die Maximalbesucher in den Aufenthaltsräumen, Sanitärgebäuden und im Shop/Reception.  Im Aufenthaltsraum sind neu nur noch max. 5 Personen (inkl. Kinder) erlaubt.
  • Das Restaurant/Pizzeria Ganda ist bis 28. Februar 2021 geschlossen, der Migrolino-Shop und Spiess Direktshop sind geöffnet. Spiess Direktshop jedoch ohne Sonntagsverkauf.
  • Falls Sie Symptome aufweisen, begeben Sie sich bitte in Selbstisolation und kontaktieren Sie Ihren Arzt. Bei Corona-Erkrankung verlassen Sie bitte das Campingareal schnellstmöglich.
Wir danken Ihnen, dass Sie uns helfen, die Massnahmen umzusetzen.